changing Language

Sprache wird geändert

BDS Wing Tsjun International

Boehlig Defense Systems

1 Februar

BDS Tactical bei den Brasilianischen Polizei-Spezialkräften



Sifu Thommy teaches Brazilian Special Forces

 

BDS Tactical ist ein speziell für Strafverfolgungsbehörden entwickeltes Programm, welches sowohl SV-Techniken zum Schutz des Beamten, als auch Deeskalations- und Sicherungstechniken am Aggressor vorsieht. Die Verhältnismäßigkeit der Mittel ist hier höchste Maxime und die Tatsache, dass Behörden, die mit dem Programm arbeiten, ein erhebliches Abnehmen von Verletzungen der Beamten und von physischer Eskalation überhaupt im täglichen Dienst feststellen konnten, spricht für die Effektivität von BDS-Tactical.

Auf Einladung des Ausbildungsleiters der Brasilianischen Polizei-Spezialeinheit BOPE, führte Dai-Sifu Thommy Luke Böhlig zusammen mit dem Brasilianischen Nationaltrainer für Wing Tsjun, Elder Lima die Beamten in das Programm ein.

Die in der Stadt Maceió ansässige Einheit wurde in DST-Techniken (Deeskalations- und Sicherungstechniken) eingeführt und in knallharten SV-Techniken aus dem BDS-Wing Tsjun für den Notfall. Aufgrund seines Vermögens, auch mit einem Angreifer auf engstem Raum fertig zu werden, ist das chinesische Wing Tsjun ideal für den Einsatz der Brasilianischen Polizisten, die sich immer wieder im Häuserkampf mit Drogendealern wiederfinden.
Nach dem Lehrgang wurden Sifu Thommy und Elder durch das Fort geführt und bekamen Einsicht in die Trainingsräumlichkeiten von BOPE.

Es wurde sich darauf verständigt, in naher Zukunft das BDS Tactical-Training wieder aufzunehmen.




bitte warten …

Ihre Session ist abgelaufen.
zum Weitermachen